WAS IST EIN TSA-SCHLOSS?

Ein TSA®-Schloss ist ein Spezial-Schloss, das Sie bei der Einreise in die USA benötigen. Das Schloss wurde nach der US-amerikanischen Flugsicherheitsbehörde American Security Administration (TSA) benannt. Da seit 2001 die Sicherheitsvorkehrungen erhöht wurden, werden verschlossene Koffer und Trolleys mitunter gewaltsam geöffnet. Um das zu vermeiden, wurden TSA®-Schlösser erfunden.

Die Flugsicherheitsbehörde American Security Administration genehmigt diese Schlösser. Die zugelassenen Schlösser erkennen Sie an dem roten Logo in Diamantenform – Travel Sentry.

Jedes genehmigte TSA®-Schloss hat einen eindeutigen Autorisierungs-Code, welcher den Sicherheitsbeamten signalisiert, dass dieses von der oben genannten amerikanischen Flugsicherheitsbehörde zertifiziert wurde.

Jeder Sicherheitsbeamte am Flughafen hat ein spezielles Werkzeug, um das Schloss zur Überprüfung des Rollkoffers zu öffnen – sofern bei der Röntgendurchleuchtung während der Sicherheitskontrolle verdächtiges oder nicht näher bestimmbares Material im Koffer entdeckt wurde. Nach der Überprüfung kann das TSA®-Schloss wieder problemlos verschlossen werden, ohne das Schäden entstehen.

Das heißt, das Benutzen eines TSA®-zertifizierten Schlosses erlaubt eine schnelle Kontrolle, ohne das Schloss aufbrechen zu müssen.

Anhand einer Notiz vom Sicherheitspersonal in Ihrem Trolley erkennen Sie, ob Ihr Koffer kontrolliert wurde.

Zuletzt angesehen